Existenzgründung

EXISTENZGRÜNDUNG

„Nichts ist so stark, wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“

Victor Hugo

Jeder, der sich selbständig machen möchte, steht vorallem zu Beginn seiner Selbständigkeit vor ganz speziellen Fragen und Problemen.

So muß sich der Existenzgründer zunächst fragen, ob er überhaupt die fachlichen Anforderungen zur Verwirklichung seiner Geschäftsidee erfüllt. Er muß weiter die Marktlage und Erfolgsaussichten einschätzen, sich Gedanken machen über die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, finanzielle Aspekte (wie beispielsweise Investitions- und Finanzierungsplan, Eigen- und Fremdkapital, Fördermittel, Sicherheiten, Steuern, Beiträge, Versicherungen u.ä.) bedenken, die erforderlichen Anmeldungen (beispielsweise Gewerbeamt, Handelsregister, Finanzamt) vornehmen und Genehmigungen einholen, den besten Standort seines Unternehmens wählen usw.

Nur wer diese Fragen und Probleme überhaupt erkennt und sich darüber eingehende Gedanken macht, kann sich auf seine Selbständigkeit richtig vorbereiten und vor allen Dingen auch richtig reagieren und die für ihn wichtigsten Informationsquellen für sich und seine Geschäftsidee gewinnbringend nutzen.

Existenzgründungen sind vorallem dann erfolgreich, wenn sie wohlüberlegt und sorgfältig geplant sind. Sie sind der erste Schritt, dem aber eine dauerhafte, erfolgreiche selbständige Existenz folgen muß. Die Chancen und Risiken einer selbständigen Existenz liegen dicht beieinander.

Im Vordergrund unserer Existenzgründungsberatung steht die Analyse, ob die Geschäftsidee unter wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkten positiv zu bewerten ist. Dabei erstellen wir zusammen mit dem Existenzgründer bei Bedarf einen aussagefähigen Business-Plan, überprüfen die wirtschaftliche Tragfähigkeit der Geschäftsidee und beraten ihn bei der Wahl der geeigneten Unternehmensform sowohl in rechtlicher als auch steuerlicher Hinsicht.

Interessante Links für Existenzgründer: