TINO WOLLSCHLÄGER

Tino Wollschläger

Rechtsanwalt und Steuerberater
Dipl.-Finanzwirt

Rechtsanwalt Tino Wollschläger wurde in Ludwigsfelde geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Er besuchte die Polytechnische Oberschule in Großbeeren. Nach dem bestandenen Abitur am Gymnasium in Ludwigsfelde leistete er den Grundwehrdienst bei der Bundeswehr.

Von 1994 bis 1997 absolvierte er eine Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Dienst der Berliner Finanzverwaltung im Finanzamt Berlin-Zehlendorf verbunden mit einem Studium an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Berlin mit dem Abschluß Diplom-Finanzwirt.

Anschließend studierte er von 1997 an Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam mit dem Wahlfach Wirtschaft und Steuern und schloss dieses 2002 erfolgreich mit dem 1. juristischen Staatsexamen ab.

Das anschließende dreijährige Rechtsreferendariat durchlief er bei dem Brandenburgischen Oberlandesgericht ebenfalls mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Steuern. Den juristischen Vorbereitungsdienst leistete er im Zivilrecht am Amtsgericht Zossen. Bei der Staatsanwaltschaft Potsdam – Abteilung Wirtschaft – befasste er sich hauptsächlich mit Insolvenzstraftaten. Im Rahmen der Verwaltungsstation war er beim Rechts- und Ordnungsamt der Stadtverwaltung Ludwigsfelde tätig. Den Großteil des Rechtsreferendariats verbrachte er beim Finanzamt Potsdam-Land sowie bei Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Michael Kirchhoff, bei dem er auch nach dem bestandenem 2. juristischen Staatsexamen im Jahr 2004 hauptsächlich im Steuerbereich tätig ist.

Seit Mitte 2005 ist er als Rechtsanwalt bei dem Landgericht Potsdam und Amtsgericht Zossen zugelassen.

E-Mail: wollschlaeger@michael-kirchhoff.com